Geschichte

Im Jahre 1978 wurden die ersten Schritte in Richtung Jugendfeuerwehr unternommen. Unterstützt wurden wir dabei besonders vom damaligen 1. Bürgermeister und Kreisbrandmeister Friedrich Bissinger sowie vom ehemaligen Kreisjugendwart Karl Rapp aus Merzingen.

am 30.03.1978 konnten die ersten 4 Feuerwehranwärter unserer Wehr die Leistungleistungsprüfung nach reger Übungstätigkeit mit Erfolg ablegen. Dies waren die Kameraden Reinhold Siebachmeyer, Hans Bissinger, Erich Häfele und Erich Kirchmeyer. Unsere Jugendfeuerwehr nahm seit dieser Zeit regelmäßig an den Wissentests und den Jugendleistungsprüfungen des Landesamtes für Brand und Katastrophenschutz teil. Ebenso beteiligten sich unsere Nachwuchskäfte aktiv an den Kreisjugendwettbewerben sowie den Bezirkswettkämpfen.

 

Aktuelles

 

Derzeit besteht unsere Jugendgruppe aus 15 Mitgliedern (13 Jungen, 2 Mädchen), welche von vier Jugendwarten (Stefan Thum, Helmut Spielberger, Simon Ganzenmüller, Christoph Offinger) betreut werden.

Um die Jugendlichen bestmöglich an die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Feuerwehr heranzuführen, finden regelmäßige Übungen mit der Jugendwehr statt.

Nicht nur die feuerwehrtechnische Ausbildung an den Einsatzgeräten, sondern auch die Vorbereitung und Teilnahme an Feuerwehrtests und -wettbewerben sollen den Nachwuchs perfekt an den aktiven Feuerwehrdienst heranführen.

Haben wir auch Dein Interesse geweckt? Dann komm einfach vorbei oder sprich einen bekannten Feuerwehrler an! Egal, ob Junge oder Mädchen, wir freuen uns auf Dich!

Solltest Du Dir noch nicht sicher sein, ob Du zur Feuerwehr möchtest, dann kannst Du jederzeit eine Schnupperübung mitmachen!

Du solltest:

  • mindestens 14 Jahre alt sein
  • Lust auf Kameradschaft und Zusammenhalt haben
  • an den Aufgaben der Feuerwehr interessiert sein

 

 

Die Jugendwarte unserer Wehr

1978 - 1988 Heinrich Roser

1988 - 1990 Karl Mailänder

1990 - 1992 Reiner Häfele

1992 - 2000 Heinz Ruf

2000 - 2012 Timo Böllmann

seit 2012 Stefan Thum